WehWeh

Whoa was für ein Tag.

Der Tag nach einem Feiertag ist schrecklich. Ich bin fix und alle und Migräne habe ich auch. Daher wird es heute auch keinen großen Beitrag geben, sondern ich werde einfach ein bisschen das Seelchen baumeln lassen, damit ich morgen wieder fit bin. Morgen geht es nämlich zum ShoppingTag mit Jennifer. Ich freu mir nen Keks.

Aber nun werde ich mich zur Ruhe betten und vielleicht noch ein bisschen was schnabulieren.

Kommt gut ins Wochenende ihr Lieben.

6 Gedanken zu “WehWeh

  1. In meinen Fall sind das die MRT-Befunde von den selben Personen. Im zweifelsfall auch die Gerinnung und das kleine Blutbild eben jener (he, wir nehmen fast nur bei operative Nachsorge ab 😉 )
    Und dann der Satz des Tages:
    „Nee nächste Wochen können sie nicht kommen, wir haben Urlaub!“
    „Wiiiiie sie haben Urlaub? Sie dürfen doch nicht einfach Urlaub machen!!!!!“
    Nich? Wieder was gelernt. Wir armes, medizinisches Personal. 356 Tage im Jahr arbeiten. Natürlich 24h am Stück :O

    Patienten >_>

    • Also Urlaub für medizinisches Personal ist sowieso immer gaaaaanz schlecht, da hast du allerdings recht. Ich hab ja zum Glück keinerlei Kontakt mit Patienten. Aber die Pappköppe, die da manchmal auf Station arbeiten reichen mir die meiste Zeit auch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s