Jetzt auch noch ComputerFee?! 3

Das war ja so klar, dass es mit meinen stundenlangen Versuchen, Hedwig wieder neu für ihren Job zu begeistern, nicht getan ist. Gestern ist das komplette System wieder abgestürzt. Die Installation eines neuen Anzeigetreibers brachte kurzzeitige Linderung, aber es war schon abzusehen, dass diese nicht lange anhalten würde.

Als ich Hedwig schließlich schlafen schicken wollte, ließ sie es sich nicht nehmen, erst noch 104 Windows Updates runterzuladen und mich so in den Wahnsinn zu treiben. Sie wurde dann in eine dunkle Ecke verbannt, in der sie in Ruhe updaten konnte.
Heute morgen wollte ich dann die Probe aufs exempel machen und startete sie, auch in der Hoffnung, unter den 104 Updates könnte vielleicht das Eine bei gewesen sein, dass die Wende bringt.

Pfffft!

Eher nicht. Die Updates wurden nichteinmal richtig konfiguriert und hochgefahren ist der ganze Käse auch nicht. Mein Bildschirm ist ein abstraktes Gebilde aus blauen pixeligen Streifen und wieder einmal ist der abgesicherte Modus meine letzte Rettung.

Es ist wohl nicht mehr von der Hand zu weisen, dass sich da irgendwo ein HardwareFehler eingeschlichen hat und ich hoffe inständig, dass es nur sowas popliges ist, wie Grafikkarte kaputt. Die kann man austauschen.
Das ganze Rumprobiere geht mir jetzt aber langsam so dermaßen auf den Keks, dass ich heute morgen gleich Online einen Termin mit einem TechnikMän vereinbart habe. Günstiger Weise in dem Laden, in dem ich Hedwig auch gekauft habe. Einen groben Umriss der Problematik habe ich bereits im Kontaktformular geschildert, war ja einfach, habe ja bereits hier alles niedergeschrieben. Hätte auch eigentlich nur den Link hinterlassen können. 🙂
Am Samstag um zehn Uhr werde ich da auf der Matte stehen. Ich hoffe, ich habe Hedwigs Quittung noch irgendwo. Die muss ich auch erstmal suchen.
Ich habe ja die dunkle Ahnung, dass TechnikMän mir entweder gar nicht helfen kann oder den ganzen Modder einschickt und ich Hedwig nach vier bis acht Wochen nur noch kaputter, bzw. mit der Diagnose Exitus, zurück bekomme. Das wäre wirklich ungut.Tief in meinem Inneren hoffe ich immernoch, dass da nur irgendein Treiber quer liegt, aber ich neigte schon immer zum Wunschdenken.

Man kennt das ja, das Schlimmste befürchten, aber das Beste hoffen.

Ich werde gleich noch versuchen herauszufinden, ob es eventuell wirklich an der Grafikkarte liegen könnte. Da Hedwigs zicken zunehmen, je mehr Fenster und Anwendungen geöffnet sind, scheint mir das wenigstens irgendwie sinnig. Nicht, dass ich Ahnung davon hätte oder wüsste, was ich da tue. Aber irgendwas muss ich ja machen und ich möchte mal vermuten, dass ich es mit meinen Bemühungen nicht sehr viel schlimmer machen kann, als es ohnehin schon ist. Solange ich den Schraubendreher weglasse, dürfte da nicht viel passieren.

Die ganze Problematik passt mir natürlich gar nicht in den Kram, denn bloggen wird so etwas erschwert. Im abgesicherten Modus läuft die Kiste zwar wie eine eins, aber die Grafik läuft nur auf Sparversion. Viele Buttons und ähnliches sehe ich gar nicht, daher wird bloggen von zu hause eher schwierig.
Da ich aber vieles ohnehin schon immer auf der Arbeit vorschreibe, wird es über die Woche wohl ganz gut weitergehen. Sollte TechnikMän Hedwig gleich dabehalten, kommen die Posts demnächst dann einfach etwas früher, denn dann publiziere ich sie auch gleich auf der Arbeit. Das müsste eigentlich hinhauen. Nur an den Wochenenden könnte es dann demnächst erstmal stiller werden.

Das wiederum passt mir ganz und gar und überhaupt nicht, denn in zwei Wochen beginnt das erste Festival und ich wollte euch natürlich einen ausführlichen Bericht zukommen lassen. Vielleicht leiht mir der BruderFeeerich dafür ja seine Kiste mal. Und vielleicht ist es am Ende einfach nur ein ganz kleiner blöder Fehler und alles ist eigentlich gar nicht so schlimm und ich muss Hedwig gar nicht erst abgeben.

Hoffnung gibt es immer!

Das nervt mich alles so. Ich hoffe, das Problem ist bald beseitigt.
Ich versuche, euch auf dem Laufenden zu halten. Aber bis Samstag ist ja noch etwas hin, so lange muss es dann eben in der Sparversion gehen. Ohne Ton zwar, aber besser als ganz ohne Hedwig. Vielleicht leg ich sonst auch einfach einige internetfreie Abende ein. Das wird meine Handyrechnung zwar vermutlich in ungeahnte Höhen schnellen lassen, aber vielleicht schaffe ich es dann auch endlich mal früher ins Bett. 😀

Always look on the bright side of life. 😉

Advertisements

8 Gedanken zu “Jetzt auch noch ComputerFee?! 3

  1. Erinnert mich iwie an Morris (mein PC): 2 Monate hab‘ ich probiert, ihn und sein Windoof 7 ins Internet zu überreden. Dann hab‘ ich’s endlich geschafft, 4 Stunden (schnelles) Internet genießen können, und kam dann auf die glorreiche Idee, ihn schlafen zu schicken *seufz* Bei ihm waren es 172 Updates… und seit dem nächsten Morgen hat er angeblich noch nie was von irgendeinem Netz gehört. Narf!

    • ja..das kenn ich. ich bin grad dabei mir Linux auf die Platte zu bauen und Samstag gehts ab zum TechnikMän. Ein Bekannter hat sich die Problematik gerade angehört und sagt es könnte am Speicher liegen und dass es zu reparieren is. Mehr muss ich nicht wissen. Wird auf jeden Fall günstiger, als sich einen neuen Laptop zu kaufen.

    • Danke, ich werde es weiterleiten. Ich habe jeden Abend Angst sie runterzufahren, weil ich fürchte, dass sies am nächsten Abend nicht mehr hoch schafft. ^^ Aber bald ist ja schon Samstag. Dann ist hoffentlich alles wieder gut.

  2. Sag mal, sind Computerkrankheiten ansteckend? Dass mein Netbook sich weigert zu starten, wundert mich ja nicht, weil ich ihn leider zum falschen Zeitpunkt ausschalten musste – aber der Rechner bei meinen Eltern startet plötzlich auch nicht mehr :shock:.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s