Ist denn bald schon Samstag?!

Ich hoffe es, denn Hedwigs Zustand geht mir auf die Nerven. Ehrlich mal. Ich kann nichtmal EMails richtig lesen oder schreiben, weil die Grafik noch tiefer als Sparflamme läuft und die Anzeigen daher mehr schlecht als recht zu sehen sind. Wenn sie dann zu sehen sind. Anspruchsvolle Buttons und solcherlei Gedöhns sehe ich gar nicht. Zum Glück weiß ich aus dem Kopf, wo man sich bei Facebook und GMX ausloggen kann, sonst käme ich da vermutlich nie mehr raus.

Heute werde ich Hedwig mal mit einer guten Portion Linux beglücken. Wollte ich gestern schon machen, aber da die Internetverbindung im abgesicherten Modus auch nur so mittelprächtig ist, hat der Download ewige Zeiten gedauert und danach war es mir zu spät. Vielleicht klappt ja wenigstens das und ich komm erstmal aus dem ollen abgesichterten Modus raus.

Ich habe gestern auch mit einem Bekannten gesprochen und der scheint sich ja tatsächlich mit sowas auszukennen. Ich werd bekloppt. Wusste ich gar nicht. Egal. Jedenfalls meinte er, dass meine Problematik so klingt, als sei da was am Speicher hinüber. Erste Frage von mir unwissenden: „Kann man das wieder ganz machen?“ Ob ich selbst oder der TechnikMän am Samstag ist mir ja Wumpe. Bekannter sagt das kann man. Voll gut. Und was noch besser ist: Hedwig hat, glaube ich, so einen Schacht, den man ganz einfach aufschrauben kann und deswegen voll leicht an den Speicher ran kommt, also wehe da ist jetzt was anderes, als der Speicher kaputt.

Na gut, die Grafikkarte darf meinetwegen wahlweise auch hinüber sein. Hedwig ist ein großer Laptop, da bekommt man die sogar ausgebaut. Ist zwar ein bisschen fummelig, aber möglich.

Der Bekannte sagte sogar, wenn es an einem von beidem liegt, kann der TechnikMän das auch gleich vor Ort wieder ganz basteln und ich müsste Hedwig vermutlich nicht mal da lassen. Also ich will mir hier jetzt keine zu großen Hoffnungen machen, aber das wäre so die Optimallösung. Speicher hinüber, TechnikMän macht ganz, Fee ist glücklich und kann gesunde Hedwig wieder mit nach hause nehmen. So will ich das jetzt haben. Wehe, das klappt so nicht. Ich gehe seit Samstagnachmittag durch die Elektronikhölle und weiß inzwischen mehr über Betriebssysteme als ich je wissen wollte.

Ich will das jetzt ganz haben!

Morgen bleibt die Küche hier übrigens kalt. Da ist das Labor zu und wie ich im letzten Post schon erwähnte, werd ich von zu hause erstmal nicht mehr bloggen.
Freitag friemel ich dann irgendwas von der Arbeit aus und das Wochenende wird wieder still. Das finde ich richtig schade, denn dieses Wochenende findet mein Kräutergarten Projekt seinen Abschluss. Vielleicht schreibe ich den Freitag schonmal vor. Wird auch nur ein kleiner. Fotos kann ich euch auch keine mehr von den Grünlingen zeigen, denn mitlerweile habe ich geerntet und deswegen sehen alle etwas zerrupft aus. 🙂 Waren aber lecker.

Das ist der Plan. Mal sehen. Wird schon werden.

Ich will, dass ganz schnell Samstag ist!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s