Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Und eben dieses Eichhörnchen trägt eine Brille und benutzt Laptops. Himmel, ist das ein furchtbarer Tag heute!

Heute war also der große Moment. Heute sollte der TechnikMän mir eine Diagnose, was meiner geliebten Hedwig fehlt, darbieten. Zu diesem höchst wichtigen Anlass stand ich also  gestriegelt und gestragelt, mit geglossten Lippen und frisiertem Haar, pünktlich um zehn vor dem TechnikMän. Ein Traum in schwarz sozusagen. Also meine Klamotten, ich selbst bin weiß wie Frischkäse mit Doppelrahmstufe.
Ich war natürlich auch viel zu früh da. Ich muss ja, mangels Orientierungssinn, immer etwas mehr Zeit einplanen, für den Fall, dass ich mich verlaufe. Ich habe den Laden aber schnell gefunden und musste dann erstmal da stehen und das in einer Gegend, in der man lieber tot überm Zaun hängt, als lebend mit einem Laptop, dessen Kaufpreis im vierstelligen Bereich lag, da rumzustehen.

Der TechnikMän war auch sehr freundlich und schaute sich das Elend gleich mal an, bemerkte zwischendurch immer mal wieder meine Brüste und gab mir dann die niederschmetternde Diagnose. Grafikkarte hinüber.

NEEEEIIIIIIIINNNN!!!!

Verdäämmt!! Genau die sollte doch nicht kaputt gehen. (%“&§=`“&%§%)
Na gut. Es ist ja nicht zu ändern. TechnikMän hatte auch gleich ein paar Alternativen am Start.

Entweder, ich lasse Hedwig gleich bei ihm und er schickt sie in die Werkstatt. Die würden Hedwig dann durchchecken, gucken ob es wirklich die Grafikkarte ist und würden mir dann einen Kostenvoranschlag machen. Das würde aber pauschal schonmal 50€ kosten. Geiz fängt im Hinterkopf schon an zu toben..

Oder ich gehe zur Konkurrenz. Zwei Straßen weiter gibt es nämlich einen NotebookMän, der sich auf die Reparatur von Notebooks spezialisiert hat. Der würde den Kostenvoranschlag umsonst machen. Geiz ist ganz aus dem Häuschen.

Klar, was ich zuerst mache. Auf zum NotebookMän.

Die Sache hat allerdings einige Haken.

Der erste: Der NotebookMän kann Hedwig nur wieder gesund machen, wenn die Grafikkarte bloß aufgesteckt ist. Ist sie mit dem Mainboard verlötet, muss gleich ein neues Mainboard her, was wiederum bedeutet, dass ich mir auch gleich nen neuen Laptop kaufen kann.
Das wird man sehen, wenn NotebookMän Hedwig operiert.

Der zweite: Der NotebookMän hat an den Wochenenden nicht geöffnet und seine Öffnungszeiten kollidieren schwer mit meinen Arbeitszeiten.

Da ich aber in zwei Wochen an einem Freitag Urlaub habe, werde ich Hedwig dann dahin bringen und schauen, was der sagt. Die Reparatur wird, wenn möglich, jedenfalls richtig teuer werden. Geiz ist schon nicht mehr zu halten. Mal abwarten.

Nun heißt es also wieder zwei Wochen warten. Naja, solange Hedwig durchhält wird es wohl so gehen. Muss ja. Das passt mir aber zeitlich recht gut in den Kram, denn ich bin dann ohnehin einige Tage nicht zuhause, daher ist es nicht so schlimm, wenn NotebookMän Hedwig für ein paar Tage stationär aufnimmt.

Immerhin ein gutes hatte die ganze Reise. Ich war endlich mal wieder in der Ecke von Feenstadt, in der sich der Dunkin‘ Donuts befindet und habe mir erstmal sechs neue Freunde gekauft. 😀 Nach solch einer Diagnose ist Frustfressen ja wohl voll gerechtfertigt. Zwei sind mittlerweile auch schon weg. Der Frust ist aber noch da. Der Tag ist ja auch noch nicht zuende.

Anstatt nämlich einfach wieder nach Hause zu fahren, war ich tatsächlich so motiviert, gleich noch einige Dinge zu erledigen. Eins der Dinge war ein Besuch beim Optiker. Ich brauche nämlich noch Kontaktlinsen fürs Festival. Und weil ich keine kaufen wollte, mit denen ich hinterher nichts sehe, hatte ich den grandiosen Plan, zuerst einen Sehtest machen zu lassen. Ein Trauerspiel. Das meine Augen in der letzten Zeit schlechter geworden sind, habe ich ja selbst schon bemerkt. Das sie aber so schlecht geworden sind..Himmel. Um mal ein Beispiel zu geben: Mein aktuelles Glas auf dem rechten Auge hat eine Stärke von -1,75 Dioptrien. Laut dem Sehtest brauche ich -3.
Ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass ich mich nicht mehr wundern muss, wieso meine Augen am Ende des Tages so müde sind und wieso ich dauernd Kopfschmerzen habe.

Also habe ich mir, natürlich, auch gleich neue Brillengläser gekauft. Weil der NasenfahrradMän aber keine schöne Brillengestelle hatte und meine Brille sowieso die Tollste und Beste ist, werden die Gläser in mein altes Nasenfahhrad eingebaut. In der Hoffnung, dass das klappt. Nächste Woche sind sie fertig. Derzeit sehe ich mit den gleich mitgekauften Kontaktlinsen. Der Unterschied ist wirklich enorm. Meine Güte.

Leider trocknen meine Augen davon aus, wie mir scheint. Kann mir einer von euch weiterhelfen? Ist das eine Sache der Gewöhnung? Ich werde mir zwar Tropfen besorgen, aber wenn ich alle halbe Stunde tropfen muss, macht das Tragen ja auch nicht viel Sinn.

Trägt einer von euch Kontaktlinsen und kann mir was dazu sagen? Sind übrigens weiche Tageslinsen.

So, nun seid ihr auf dem neusten Stand. Zwei Wochen geht also alles noch seinen gewohnten Gang. Ich hoffe, Hedwig hält solange durch.

Ich bin einfach mal vorsichtig optimistisch.

Ich muss mich jetzt mal um die KräuterBabies kümmern. Die habe ich in den letzten Tagen schwerlichst vernachlässigt.

Heute Endet auch das Projekt Kräutergarten. Dazu verlier ich auch noch rasch ein paar Worte. Fotos einfügen geht leider nicht, derzeit. Aber wie ich bereits sagte, die Grünlinge sind recht abgepflückt und sind sehr lecker 🙂 Koreander und Petersilie sind allerdings schon verblüht. Heißt das so? Keine Sorge, ich konnte sie vorher noch ernten. Für die beiden werde ich bald neue Samen kaufen und gleich neue Grünlinge züchten. Diesmal mehrjährige.

Mein Fazit: Das Projekt war ein voller Erfolg. Alle Grünlinge sind gewachsen, haben überlebt und wurden geerntet. Immerhin habe ich so festgestellt, dass mein Daumen nicht so schwarz ist, wie ich dachte. Und ich habe festgestellt, dass mir Kräuterlinge großziehen Spaß macht. Der Bechergarten ist eine schöne Möglichkeit um den Einstieg zu finden.

Jetzt bin ich gespannt, wie sich die neuen Grünlinge machen werden. Ab und zu werde ich euch sicher auch noch von denen Berichten.

Ich wünsche euch ein schönes weiteres Wochenende. Und viel Spaß beim Fußball gucken. 😉

26 Gedanken zu “Der Teufel ist ein Eichhörnchen

  1. Ich bin leider nur Brillenträger (auch wenn ich schon länger mit gefärbten Kontaktlinsen flirte… wenn goldbraun mit Dioptrin nur nicht so teuer wäre…) und kann nichts genaues sagen. Aber wenn deine Augen unter den Linsen austrocknen, sind deine Augen wohl zu teuer dafür. Mein alter Augenarzt meinte zumindest, dass nicht jeder Kontaktlinsengeeignet sei.

    • Ich werde es mal abwarten. Ich trage sowieso lieber Brille, aber bei aufwändigem AugenMake up, z.B. bei einem Festival, ist es immer so traurig wenn es hinter der Brille verschwindet 😀 Für die paar Tage im Jahr wird es sicher mit Tropfen gehen.

      • Jau – spätestens wenn ich mal mein Con-Outfit fertig habe (in 1 bis 20 Jahren, da 1.) nicht angefangen und 2.) kein Nähtalent), müssen die Kontaktlinsen her. Weil wenn ich schon als humaner Wolf mit wedelndem Schwanz (Dank Blinker-Motor) daher komme, muss auch die Augenfarbe stimmen 😉

  2. Puh, das wird ja ne Endlos-Geschichte mit Hedwig… Irgendwie schreckt mich das davon ab, mal die Schlieren von meinem Bildschirm entfernen zu lassen (ist mal Saft reingelaufen). Diese horrenden Kosten allein für den Kostenvoranschlag nerven mich auch!
    Zu welchem Festival fährst du denn, zum Hurricane?

    • Hätte auch nicht gedacht, dass sich das so hinziehen wird. ABER: Die MutterFee hat ja den Plan. Die kennt ja praktisch alle hier und im Nachbardorf und darunter sind auch zwei, die ein Elektronikgeschäft betreiben und zu denen schleppt sie Hedwig am Montag. Dann können die wenigstens schonmal schauen, ob es überhaupt operabel ist.

      In zwei Wochen gehts erstmal zum Blackfield Festival. Große Ankündigung mit anschließendem Bericht werden natürlich folgen. 😀

      • Hab grad mal geguckt, was das ist, das kannte ich nicht. Die Bands kenn ich bis auf zwei auch alle nicht 🙂 Aber cool, dass es da Tagestickets gibt – das könnten die endlich mal für Wacken einführen, dann würd ich da vielleicht auch mal hinfahren… (Bin ja nicht so für Camping…)

      • Ja, die Tagestickets finde ich auch sehr angenehm. Es gibt aber auch Wochenendtickets ohne Camping. Da es quasi bei mir nebenan liegt verzichte ich da nämlich auch aufs campen, Gibts die bei Wacken auch nicht?

        Jetzt bin ich allerdings neugierig, welche Bands zu kennst 🙂

  3. Gehört hab ich schon mal von In Extremo und Saltatio Mortis 🙂 Ich hab grad geguckt, bei Wacken würde mir dieses Jahr ein Tagesticket auch nix bringen – U.D.O. spielen Do, HammerFall Fr und GammaRay Sa… Vermutlich könnte man Wacken auch ohne Camping buchen. Allerdings kostet Wacken auch ungefähr das Doppelte von deinem Festival, allein deshalb wären Tagestickets schön!

  4. Eigentlich hätte der Optiker das beachten und dir bei erstmaliger Anpassung die Kontaktlinsen erstmal nur zur Probe geben müssen. So kenne ich das jedenfalls. Dann hättest du beim zweiten Termin auf deine ausgetrockneten, geröteten und brennenden Augen gedeutet und wimmernd „Aua!“ gejammert. 😉 Und dann hättest du extrasupersonderspecialige Kontaktlinsen für trockene Augen (haben einen höheren Wassergehalt) bekommen! Hm. Aber wenn es nur für ab und zu ist, geht das vielleicht auch mit den Tropfen… obwohl das schon irgendwie nervig ist. 🙂

  5. Hey Fee 🙂

    Es gibt extra Linsen für Menschen wie uns, die so mickerige Tränendrüsen haben. Muss man ein bißchen probieren, bis man das Optimum hat. Für mich super waren Acuvue Advanced. Der ach so viel tollere Nachfolger Acuvue Oasys hingegen war voll für’n Popo. Ich muss aber vorsorglich darauf hinweisen, dass die Dinger Geiz den finalen Todesstoß verpassen könnten… darum trage ich zur Zeit wieder Brille. Mit den Acuvue habe ich aber auch schon mal aus Versehen übernachtet und morgens beim Aufwachen nichts gemerkt. Mich nur gewundert, warum ich den Liebsten scharf sehe 😉

    LG!

    • Uh das klingt gut. Naja für Geiz jetzt nicht so, aber ist schonmal gut zu wissen. Werde den Optiker beim nächsten Mal auch drauf ansprechen. Musste die Linsen gerade praktisch raushebeln. Zum Glück trage ich hauptsächlich Brille und wirklich nur ganz selten Linsen.

  6. Das mit den Linsen habe ich aufgegeben. Ich müsste so alle 10 Minuten tropfen, damit die Augen nicht zu brennen anfangen (unpraktikabel beim Sport). Ich hatte verschiedene superduperhightech-Linsen für Tränendrüsenanormale, aber wie gesagt, alle 10 Minuten tropfen… ne, Danke! Hab mir dann lieber ne Sportbrille fürn Sport zugelegt – aber auch erst, nachdem ich mal die Faust, die auf mein Auge zugekommen ist, nicht mehr sehen konnte.
    Das mit den Linsen, also, ich drücke alle Daumen und Zehen, dass Du da mehr Glück hast als ich! Das mit den Augenmake-up kann ich so nachvollziehen! Da hat man ein geiles Make-Up und keiner kanns sehen.

    • Das klingt wirklich höchst suboptimal. Ich denke, für die paar Male, die ich sie brauche, wird es auch mit den Tropfen gehen. Und wenn nicht, muss ich eben die Eitelkeit ein bisschen zurückstellen. Dann ist mir gutes Sehen doch wichtiger, als gutes Aussehen.

  7. Klingt so, als ob es bei dir nicht langweilig wird… weiterhin gute Besserung an Hedwig!
    Ich trag nur ganz selten mal Kontaktlinsen (Einmallinsen). Ich hab schon Probleme, die Dinger reinzubekommen, weil sie sich immer umklappen – raus geht meistens, indem ich sie bis in den Augenwinkel schiebe. Einmal hatte ich ganz massive Probleme und das war, nachdem ich sie beim Schwimmen drin hatte, und Wasser in die Schwimmbrille gekommen war…
    Solche Augentropfen hatte ich auch, da gibt es auch Unterschiede, manche haben bei mir gebrannt, andere nicht.

    • Und übrigens – bei mir hatten diese Augentropfen immer den Effekt, dass sie die Schminke besser entfernt haben als jeder Eye-MakeUp-Remover :roll:. Aber mit ein bisschen Vorsicht beim Tropfen ging es.

      • Meine Güte, Kontaktlinsen tragen grenzt ja an Raketenwissenschaft. ö.Ö
        Ich werde am Wochenende mal den Herrn Verkäufer dazu befragen. Im Notfall muss es eben doch wieder mit Brille gehen. Selbstverstümmelung ist nich so mein Ding^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s