Kontaktlinsendebakel

Also im Moment scheine ich es irgendwie gepachtet zu haben. Was „es“ ist, weiß ich aber nicht genau. Jedenfalls ist es nichts positives.

Nachdem ich mir gestern Kontaktlinsen gekauft habe und zeitgleich festgestellt habe, dass ich blinder bin als gedacht, habe ich selbige gleich mal ausprobiert. Rein gingen sie ohne Probleme. Hätte ich gar nicht gedacht, denn es ist etliche Jahre her, dass ich mir das letzte Mal Kontaktlinsen in die Augen gefriemelt habe. Einige Stunden später wurden die Augen dann aber langsam müde und ich hielt es für an der Zeit, die Linsen  wieder zu entfernen. Fanden die Linsen aber nicht so geil. Die wollten nämlich nicht.

Ich habe es mit Liebe versucht, da tat sich nichts. Ich musste mir sogar meine sorgsam gezüchteten Krallen stutzen, damit ich mir damit nicht noch versehentlich ein Auge aussteche. Das tat wirklich weh, denn ich wollte eigentlich mit langen Fingernägeln zum Festival gehen. Naja, zwei Wochen zur Nachzucht habe ich ja noch.

Jedenfalls ging es auch mit kurzen Fingernägeln nicht besser. Da bewegte sich gar nichts. Kontaktlinsen rausnehmen ist ja an sich keine Raketenwissenschaft, aber das trieb mich wirklich an meine Grenzen. Mit Liebe ging es nicht. Mit Gewalt aber leider auch nicht. Rausreiben oder rausblinzeln brachte auch nicht das gewünschte Ergebnis und ins Auge gekniffen habe ich mir auch mehrmals. Das tut ganz schön weh. Wer hätte gedacht, dass man sich ins Auge kneifen kann?

Da es ja bei Youtube mittlerweile vermutlich sogar fürs Socken anziehen schon ein Tutorial gibt, habe ich da mal gesucht und auch eine Anleitung gefunden, wie man Kontaktlinsen korrekt aus dem Auge entfernt. Hätte ja immernoch sein können, dass ich doch irgendwas falsch gemacht habe. Habe ich aber nicht. Mist. Langsam sah man den Augen die Strapazen auch an. Sah nicht schön aus. Sieht es immernoch nicht.
Da sich Youtube als nutzloser Saftladen erwies, musste Google her. In einem Forum hatte jemand das gleiche Problem. Dem haben die ForumMännlein einen Sauger für weiche Kontaktlinsen empfohlen..Ja toll. Optiker, Drogerie und Apotheke waren schon geschlossen, wo hätte ich so ein Ding noch auftreiben sollen?!
Aber ein paar Tipps ohne SaugNuppsi waren auch noch dabei. Der eine sagte „Bloooß keine Flüssigkeit dazu geben, genau das ist das Problem“. Pffff ich glaube nicht. Trockene Augen kann ich selbst und raus gingen die Dinger immernoch nicht. Also mal das Gegenteil machen. Das sagte das Chaosmäuschen auch schon. Jetzt habe ich aber weder Kontaktlinsenflüssigkeit da, noch isotonisches NaCl zu hause rumfliegen. Das lass ich allerdings am Montag erstmal von der Arbeit mitgehen, das könnt ihr aber glauben! Also die Restflüssigkeit aus der Linsenpackung genommen. Mit dem Finger klappte nicht. Zum Glück habe ich neulich bei der Ambulanz Spritzen für die beiden FeenZwerge gegammelt und hatte noch ein Paar übrig. Damit habe ich dann die Flüssigkeit aufgezogen und mir in die Augen getropft. Augenfluten sozusagen. Hat rechts auch tadellos funktioniert. Links allerdings nicht und irgendwann war die Flüssigkeit aufgebraucht. Also musste es mit ordinärem H2O gehen. Hat es dann nach mehreren Versuchen auch. Aber man hat dem Auge angesehen (haha), dass es die ganze Behandlung irgendwie nicht so knorke fand.

Nach einigen Stunden machte sich auch das ganze Ausmaß dieses „nicht knorke“ findens breit. Augen taten weh, deswegen tat der Kopf weh und deswegen war für mich um 21 Uhr Bettzeit. Zwangsweise. Mitbekommen, dass irgendwer beim Fußball gewonnen hat, vermutlich Deutschland, habe ich trotzdem, denn hier in den Straßen wurde ausgelassen gefeiert. Vermute ich jedenfalls.

Da ich so früh schlafen gegangen bin, war ich natürlich heute morgen auch recht früh wach. Ich habe die Augen erst gar nicht auf bekommen, so verkrustet waren die. Nach ein paar Stunden habe ich mich dann getraut einen Blick in den Spiegel zu werfen. Das sieht nicht gut aus. Jedenfalls das linke Auge ist ganz schön ramoniert. Es ist ganz rot, tut weh und tränt fast unentwegt. Ich werde ihm heute noch ein wenig Ruhe gönnen, es ein wenig mit Kamille behandeln und hoffen, dass es morgen wieder besser ist. Wenn nicht, dann wird wohl ein Besuch beim Augenarzt fällig. Mit Augenweh scherze ich nicht. Wenn da irgendwas kaputt ist, dann muss das wieder ganz gemacht werden. Bei Augen ist es nämlich ganz egal, ob aufgesteckt oder festgelötet. ;)Die kannste nicht mal so eben austauschen.

Hoffen wir das Beste. Am Montag werden jedenfalls erstmal Tropfen gekauft. 😉

Habt noch einen schönen Sonntag.

8 Gedanken zu “Kontaktlinsendebakel

  1. Du hast ja derzeit einen phänomenalen Lauf. Mensch. 😦 Würde dir jetzt wirklich gerne irgendeinen hilfreichen Tipp hierlassen.Aber ich habe weder vom Laptop noch von den Konatklinsen Ahnung. 😳

    Was ich tun kann: Die Daumen drücken, auf dass es bald besser wird! 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s