Liebestänze für ISE

Als hätten Montage es nicht sowieso schon immer in sich, habe ich mir heute, in einem Anfall wirklich geistigster Umnachtung, gleich noch einen Packen mehr Stress aufgeladen. Man gönnt sich ja auch sonst nichts.

Mir fiel schon in den letzten Tagen auf, dass die Kalibration der ISE am Großgerät nur noch so semigeil war. Daher kührte ich diesen heutigen Montag dazu, der Tag zu sein, an dem ich die ISE Elektroden (Ist doppelt gemoppelt, weiß ich, aber anders klingt es nunmal blöd..) wechseln würde. Das ist an sich schnell gemacht. Alte Elektroden raus, neue Elektroden rein. 5-30 mal hinterher gespült und gut. Eigentlich. Leider lasse ich außer acht, dass ich im Moment ja ein 10er Abo auf den Griff ins Klo habe und das deswegen gar nicht fehlerfrei funktionieren kann. ‚
Das Auswechseln der Elektroden klappt natürlich nicht. In keinster Weise. Ausgewechselt sind die Dinger schnell, aber seitdem versuche ich eine einigermaßen akzeptable Kalibration durchzuführen. Ohne Erfolg.

Also Martin anrufen und jammern.
Martin sagt aber auch nur das, was ich schon weiß, nämlich: Gucken ob alle Dichtungen richtig sitzen und dann spülen, spülen, spülen.
Hab ich gemacht.
Einmal bekomme ich sogar eine annehmbare Kalibration zustande. Die ist aber so knapp, dass die Kontrollen den Aufstand proben und mal so gar nicht mehr wollen.
Und anstatt ich es an der Stelle einfach dabei belasse, mache ich folgenden Fehler: Ich kalibriere nochmal. Und seitdem geht nichts mehr. Ich habe diese Mistelektroden jetzt schon bestimmt 20 mal ausgebaut, gecheckt, gespült und angefleht.
Nix.
Auch das ganze Schlauchsystem drum rum habe ich gecheckt, gespült und angefleht.
Auch nix.

Am Nachmittag, kurz vor Fahrer, stehen mittlerweile 70 Proben hier rum, denen allen noch das Natrium und das Kalium fehlt (Chlorid wird nur alle Jubeljahre mal verlangt. Ich wette die Meisten wissen nichtmal, dass das dazu gehört..).
Und die ISE macht immernoch keine Anstalten mal von ihrem hohen Ross zu steigen und sich von mir Unwürdigen kalibrieren zu lassen.
Martin hat inzwischen auch Feierabend, so dass ich jetzt Bärbel anrufen muss. Ganz großer Sport. Die Proben sollen dann zu ihren Händen ins Haupthaus und ich soll bei der Gerätefirma anrufen. Gut, dass ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin. Ich habe absolut keinen Nerv drauf für den Mist jetzt extra morgen früh noch einen Techniker kommen zu lassen.

Ich weiß aber auch langsam nicht mehr wo der Fehler liegen könnte. Ich hasse es, mein ganzes Pulver zu verschießen und am Ende trotzdem kein befriedigendes Ergebnis zu haben. Das heißt, eigentlich habe ich mein ganzes Pulver noch gar nicht verschossen. Der Notfallplan ist, wenn gar nichts mehr geht, einfach die alte Elektrode wieder einzubauen und lieber mit semigeiler, als gar keiner Kalibration zu messen.

EIGENTLICH. Denn dummer Weise ist diese Grandiose Idee, und ich bin wirklich stolz, dass ich überhaupt von allein drauf gekommen bin, irgendwo in den Tiefen des Hirns verschütt gegangen und ward nie wieder gesehen. Vermutlich, weil irgendjemand irgendetwas von mir wollte und mich somit aus meinen Gedanken riss. Verdammt.

Erst der ServiceMän, bei dem ich dann vor lauter Verzweiflung doch anrufe, bringt mich wieder drauf. Einfach mal mit der alten Elektrode versuchen, vielleicht ist die Charge der neuen ja schlecht.
Ja super. Wozu nehm ich denn ne Neue, wenn die noch schlechter misst, als die Alte?! Aber ich bin verzweifelt und greife deswegen nach jedem Strohhalm, den man mir reicht und baue also die alte Elektrode wieder ein. Spüle wieder und kalibriere zum bestimmt 100. Mal die ISE neu. Und, Oh Wunder!! Es klappt tatsächlich. Und dadurch, dass die ganzen Nachbarschläuche, -paddel und -mixer jetzt auch alle Blitzeblank sind, sind die Kalibrationsergebnisse nicht nur semigeil, sondern schon sehr geil. Besser hätte es die neue Elektrode jedenfalls auch nicht hinbekommen. Die wird jetzt zum Materialfehler erklärt und ServiceMän verspricht mir eine neue zuzuschicken.
Moah ey und dafür rödele ich den ganzen Tag vor dem Gerät rum, führe Liebestänze noch und nöcher auf und flehe quasi schon auf Knien, die ISE möge sich doch bitte von mir kalibrieren lassen. Naja, wenigstens war es kein Fehler von mir. Naja ein kleiner höchstens, weil ich die gute Idee verloren habe.

Aber, weil ja alles mit Hedwig und Augen und &$“?(„?!„/§/$)$?“( ISE schon so negativ ist, habe ich mir das positive für den Schluss aufgehoben. Das Display meines Telefons ist schon seit ewigen Zeiten hinüber. Das das nicht besonders positiv ist, weiß ich selbst. Wer anruft erkenne ich nicht mehr, sondern rate es anhand der Reihenfolge, der hiroglyphenartigen Zeichen auf meinen Display. Auch noch nich so positiv. Ich habe auch schon zwei Mal beim HausmeisterMän angerufen, wurde jedoch bisher konsequent ignoriert. Bis heute. Ich weiß, da ist bisher nichts positives dran, kommt aber genaaauuuuuuu jetzt:

Heute steht dieser anleckenswürdige Ritter im Blaumann vor mir und fragt, ob ich die holde Maid bin, die den HausmeisterMän schon die ganze Zeit mit Anrufen terrorisiert, ihr Telefondisplay betreffend. Jaahaaa, das bin ich. Er stellt mich vor die Wahl, das Telefon eben mitzunehmen und es mir dann funktionierend zurückzubringen oder es gleich vor Ort zu reparieren.
Möchte irgendjemand raten, für welche Option ich mich entschieden habe? 😉

Aber Zeit zum Schmachten habe ich leider keine, weil ich ja immernoch Liebestänze vor dem Großgerät vollführe. Ich hoffe ja sehr, der TelefonMän hat sich davon mitreißen lassen und findet mich jetzt total gut. 🙂 Hoffen kann man ja.

Nun werde ich mich wieder der Augenpflege hingeben. NaCl hab ich mitgehen lassen, die Tropfen gibts am Wochenende. Vorher werde ich sowieso keine Linsen brauchen und auch keine Tragen können, weil die nämlich immernoch Matsche sind. Auf der Arbeit kann ich es zum Glück als Allergie tarnen. Die Ambulanzmädels glauben schon ich hätte geweint. Wer macht denn sowas?!

Advertisements

12 Gedanken zu “Liebestänze für ISE

  1. Kann ich mir Deinen Telefonmän mal ausleihen? Mein Radiodisplay im Auto… und Display ist Display… und überhaupt! Nein, nicht für Auto? Ich kann auch mein altes kaputtes Telefon anbieten?

    • Wenn ich ihn wieder mal sehe (weil mir das Telefon zuuuufälliger Weise durchs Labor geflogen und nun wieder kaputt ist 😉 ) werde ich ihn gleich zu dir schicken. Der macht dir bestimmt jedes Display heile.

    • Whoooot? Nein das geht nicht! Das Display auf Gerät A ist etwas anderes wie das aus Gerät B! Da sind völlig andere Dicken und Größen und wer weis, was HINTER dem Display dann für Monster lauern, die einen dann anspringen!

      Ich meine… Ein Pluszeichen ( + ) und ein Pluszeichen, dass man in einem Viertelkreis dreht ( + ), sind doch auch zwei völlig verschiedene Dinge! O.O

      😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s