And the winner is…

Na da muss ich doch gleich noch einen Post raushauen.

Ich habe soeben meinen ersten Award bekommen. *___*
Ich freu mir nen Kreis.

So sieht es aus, das gute Stück und überreicht hat es mir die Frau aus der Wüste von Schwiegermutterinklusive.
Ich bedanke mich recht herzlich dafür. Vielen Dank, dass du mich für Awardwürdig befunden hast, liebe Schwiegertochter aus der Wüste. Dafür hast du dir eigentlich jede Menge Ritter Sport Olympia verdient. Sollten wir uns irgendwann zufällig im Ruhrgebiet begegnen, werde ich sogleich loseilen und dir welche kaufen.

Uhhh ich freu mich so.

Ich hätte ja niemals für möglich gehalten, dass irgendjemand, außer der Menschen, die ich dazu nötige, mein Geschreibsel überhaupt je liest.
An dieser Stelle, voll Oscarmäßig, eine kleine Dankesrede.
Also, ich danke der MutterFee, die mir irgendwann erlaubt hat, das Internet zu benutzen, seiner Minzfrischheit und seinem Gefolge, die mir immer so schöne Geschichten liefern, meinen Kräuterlingen, die sich jeden Tag redlich bemühen, nicht zu sterben, damit ich weiterhin über sie schreiben kann, dem fliegenden Spaghettimonster, einfach weil es kuhl ist, all meinen Lesern, die immer mal wieder vorbeischauen und lesen, was bei mir los ist, egal, ob interessant oder kompletter Schwachfug und natürlich der Academy.😉

Und wie ich gelesen habe, ist es nun an mir, 5 weitere Awards, an Blogs zu überreichen, die noch recht unbekannt sind. Ich bin noch nicht so lange dabei, daher weiß ich nicht, wie bekannt die Blogs sind, aber ich versuch das jetzt einfach mal.

Da wäre zuallererst natürlich Gisberts Blog zartbitterdenken. Schrecklich, diese Vetternwirtschaft hier, aber ich lese ihren Blog super gern. Ich kann es nicht ändern.😉

Als nächstes wäre da Svü’s Blog Svüchiatrie. Ich habe ihr Bilder meiner Lieblingsschuhe geschickt, das verbindet.😉

Den dritten Award bekommt Frau K.. In Musculardisorder schreibt sie über ihr Leben mit Polymyositis und allem drum herum und sie hat ein Bild als Header, das ich geschossen habe, was mich sehr ehrt.🙂 Ich sag’s ja..Vetternwirtschaft.

Nummer vier geht an Wolfy. In Höhlenwolf – Leben mit der Angst schreibt sie über genau das und das sehr unterhaltsam.

Und der letzte Award geht an die P.sycho T.A.nte. In ihrem Blog erzählt sie aus ihrem Leben als PTA. Technische Assistenten rocken einfach.😉

Das war’s. Mehr Awards kann ich leider nicht vergeben, obwohl es noch so viele andere gibt, die einen verdient hätten.

Missy von wunschleben, z.B. oder das Chaosmäuschen oder das Seemädel oder das Nordlicht. Seid mir nicht böse, dass ihr keinen bekommen habt. Eure Blogs sind trotzdem toll.

Mit der Macht eines Award, wächst natürlich auch die Verantwortung, daher ist es nun an den Awardgewinnern, 5, bisher unbekannte Blogs auszuwählen und den Award weiterzugeben. So habe ich das jedenfalls verstanden. Man möge mich korrigieren, sollte ich wieder was verpeilt habe. Ich finde das Prinzip, unbekannte Blogs bekannter zu machen, einfach super und hoffe, ihr spielt alle mit.

Viel Spaß mit eurem Award. ich hoffe ihr freut euch genauso darüber, wie ich mich über meinen.

Gute Nacht euch allen.🙂

18 Gedanken zu “And the winner is…

  1. Na da gratulisier ich doch mal herzhaft…ähm herzlich. So ein Award hat es ja wirklich in sich – ich für meinen Teil wüsste nicht mal so genau, wem ich denn nu alles so danken müsste😉

    • Vielen Dank.Da ich den Artikel irgendwann Nachts geschrieben habe, kann ich niemandem sinnvollem gedankt haben. Außer meinen Lesern. ^^
      Ich hab mich so im Kreis gefreut, dass ich nichma wusste, was ich da überhaupt schreibe.😀

  2. Glückwunsch auch aus dem Norden (oder im Moment eher Westen)! Schön, dass du mich trotzdem verlinkt hast, auf dem Blog passiert nämlich grad auch wieder was – sind schon wieder im Urlaub, diesmal in England!

  3. meinen herzlichsten glückwunsch, liebe fee!!! du hast die den award aber auch wirklich verdient!!!!

    und was les ich da! ICH HAB VON DIR EINEN AWARD O_O……

    jetzt muss ich mich ja, zusammenreißen, dass ich nicht hysterisch-teenie-mäßig loskreische….

    danke❤

  4. Du meine Güte… da ist man im Urlaub und bekommt nichts mehr mit (ich bin Bloglesefaul übern Urlaub, ich gebs ja zu :D) und dann so was.

    Herzlichen Glückwunsch liebe Fee.🙂
    Und auch danke für den Award an mich. Ich bin „leider“ jemand, der solch Kettengedöns (-briefe, -mails, -facebook, -awards) nicht mit macht. Also falls du den Award neu verteilen möchtest, wäre das auch ok.🙂
    Trotzdem Danke! x3

  5. Pingback: von pokalen und so… « schlimmer geht immer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s