I need YOU!

Ich fühle mich betrogen. Ich habe von einer Freundin eines Bekannten Pflanzen geschenkt bekommen. Als ich sie bekam, sagte sie, es handele sich dabei um Nutzpflanzen. Nun ist einige Zeit vergangen und es stellt sich heraus: Ich wurde verarscht. Aus der einen Pflanze ist eine kleine Sonnenblume geworden. Na gut, wenn die jetzt noch Kerne produziert, ist sie immerhin eine Seminutzpflanze. Was die andere Pflanze allerdings ist, weiß ich absolut nicht.

Ich habe heute schon Google befragt, aber googlet mal bitte -Pflanzen mit lila Blüten- und guckt, was da raus kommt. Unter der Anfrage -Pflanzenbestimmung- fand ich auch nichts. Was ist das für ein Teil, dass ich das nicht finde? Am Ähnlichsten sieht ihr noch die grüne Minze, aber ich habe eben dran gerochen und meine Pflanze riecht so gar nicht minzig.

Sollte ich am Ende wertvollen Platz in meinem Blumenkübel für eine schäbbige Zierpflanze verschwendet haben?!

Und hier kommt ihr ins Spiel.

Wer von euch weiß, was das hier für eine Pflanze ist?

So sieht sie aus.

Einmal in Gesamtgröße und einmal nur die Blüten. Ich weiß ja nicht, was man zur Pflanzenidentifikation so alles braucht. Lasst dasDing mal so an die 50cm hoch sein oder so. Ich habe sie aber nicht nachgemessen, also ist diese Angabe ohne Gewär.

Weiß bitte bitte irgendwer, was das für ein Gewächs ist? Ist es am Ende etwa nur Unkraut?

Jedenfalls blüht sich das Ding halb blöd.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Meldet euch gern zahlreich.😉

43 Gedanken zu “I need YOU!

  1. Bist Du Dir sicher, dass die Sonnenblume wirklich eine Sonnenblume ist, und kein Topinambur (oder so ähnlich) die gucken nämlich ziemlich ähnlich aus. Und zweiteres wär ne Nutzpflanze.
    Zu den Lila Blüten. Sieht fast aus, wie irgendeine Minzsorte. Riecht es nach irgendwas?

  2. Sieht für mich von den Blättern her aus wie ne Brennnessel. Ne mutierte😀 Aber ich hab nen schwarzen Daumen. Keinen Schimmer… Frag doch mal Ilana? Link in meiner Blogroll. Die hilft sicher gerne🙂

  3. Ich hatte spontan an Gundermann gedacht, das kommt aber nicht hin… aber beim Blättern im Buch bin ich über Ehrenpreis gestolpert. Da gibt es einige Arten, die deinem ähnlich sehen, soweit man das vom Bild her beurteilen kann, z.B. Großer Ehrenpreis.

      • Naja, es gibt ja verschiedene Arten… das, was bei wikipedia als oberstes Bild ist, ist ja nicht das einzige😉 In meinem Buch (Was blüht denn da) sehen die Blüten in Relation zur Gesamtgröße schon so „groß“ aus. Wie groß ist denn eine Blüte in mm?

      • 2 mm? Da würde ich die einzelnen Blüten eher zu klein als zu groß finden^^

        Nachdem die Blätter mich an Melisse erinnern, hab ich mal gegooglet, was es außer Zitronenmelisse noch gibt. Beim googlen nach „lila Melisse“ habe ich Kretamelisse gefunden, die sieht auch ähnlich aus. Vielleicht ist es ja ein Gewächs aus der Familie?
        Und könnte dann sogar eine Nutzpflanze sein *g*

      • Bei Google finde ich genau ein Bild, auf dem man die Blüte sieht und die sieht schon ziemlich ähnlich aus. Gut, die auf dem Bild is rosa, aber wer wird schon kleinlich sein. ^^
        Wäre natürlich schön, wenn es eine Nutzpflanze wäre, wobei ich sie jetzt ja auch schon einmal im Topf habe, weswegen sie vermutlich auch weiter bei mir wohnen darf, wenn sie keine is.

  4. Hallo, das ist zweifellos ein Harfenstrauch, auch „Mottenkönig“ genannt. Vertreibt Insekten in deiner Wohnung. Ich habe selbst so einen hier herumstehen und möchte nicht auf ihn verzichten. Wenn du die Blätter reibst bzw. an den Blüten riechst, müsste ein Duft von Grapefruit aufkommen. Oder so ähnlich🙂

  5. Ich hab auch erst an Pfefferminz gedacht. Wir hatten davon mal eine im Garten. Der Duft ist zwar typisch, aber doch anders als der Tee, irgendwie. Allerdings gibt es recht viele Pflanzen mit diesem generellen Erscheinungsbild.

  6. Ich dachte auch zuerst an Melisse…leider habe ich keine Ahnung. Meine Schwester ist ein wandelndes Pflanzenlexikon…die wüsste sofort, was das ist; natürlich ist sie aber nicht da, wenn man sie mal braucht. :o) Ich werde sie mal befragen..

      • Natürlich habe ich am Wochenende das Bild vergessen mitzunehmen, konnte aber einigermaßen gut beschreiben…sie meint es könnte eine Taubnesselart sein…die Blätter deuten schon darauf hin, aber die Blüten??…Anfang September sehe ich sie wieder und falls du bis dahin dein Brüderchen nicht befragt hast, werde ich es nochmal versuchen.. ;o))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s