Abendgestaltung die Zweite

Da schreib ich mal wieder. Um vom Prokrastinieren zu prokrastinieren sozusagen. Herr Bloom hat heute Ausgang und ist auf einer Party, deswegen kann er mich nicht bespaßen. Also starte ich gleich eine neue Bastelrunde und schaue, ob das diesmal was wird. Nebenher läuft Twilight, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das Gememme länger als 15 Minuten ertrage. Hedwig sagte mal, er würde gern sehen, wie ich mir Twilight ansehe, nur damit er mal erlebt, wie ich den Film kommentiere. Wäre wahrscheinlich wirklich ein Vergnügen für jung und alt.

Nee, echt nicht, das halte ich nicht aus. Ich muss gerade schon mit meiner eigenen Kitschigkeit klarkommen, da halte ich die beiden Jammerklammern nich auch noch aus. Großartig andere Optionen gibt es aber auch nicht. Wo sind die Zeiten hin, in denen man zu Ostern noch anständig fernsehen konnte? Sind wahrscheinlich mit dem LiLa Launebär untergegangen. Und Mein Popcorn hab ich auch schon leer gefressen. Merke fürs nächste Mal: 50 g Mais sind nicht genug. Zum Glück hatte ich noch Haselnüsse da und hab die auch gleich mal in Zucker gebatet. Wenn es schon den ganzen Tag wie Scheiße schneit, kann ich hier auch Weihnachtsmarkt spielen und mir gebrannte Haselnüsse bauen. Die kühlen gerade ab. Da ich mich in meiner FressWoche befinde, werde ich die sicher gleich auch noch vernichten. Irgendwann zwischen basteln und darüber aufregen, dass das mit dem Basteln nicht so klappt, wie ich das möchte.

Klingt doch nach einem perfekten Plan für einen schönen Abend. Irgendwann werde ich wohl auch noch die Herren McKnurps in die temporäre Freiheit entlassen. Cobalt befindet sich auf dem Weg der Besserung, dafür schnieft jetzt Dspro und Bismut hatte heute Mittag auch schon eine blutige Nase. Warten wirs mal ab. Alles Mimosen.

Hmm..gebrannte Haselnüsse schmecken nicht so gut wie gebrannte Mandeln, aber jetzt sind sie eben da.

So, ich baue dann mal was für Herrn Bloom.

Wünsche einen schönen stillen Feiertag.

3 Gedanken zu “Abendgestaltung die Zweite

    • Ist das großartig😀
      Ich habe mir den ollen Film dann übrigens in der Wiederholung doch noch angeguckt. Die Autounfallmentalität war Schuld. Lustig zu lesen, dass ich mich über genau den gleichen Mist aufgeregt habe. Aber viel gibts da ja auch nicht, über das man sich nicht aufregen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s