SportFee plus

Der erste Muskelkater ist vorbei, ich kann die Arme wieder heben und mich ohne zu fluchen bewegen. Nein stimmt nicht. Bei jeder Bewegung lasse ich eine Hasstirade nach der anderen los, dass einem hören und sehen vergehen würde, würde mich nur jemand hören. Der absolut schlimmste Muskelkater war der im M. latissimus dorsi (großer Rückenmuskel, man kennt ihn auch als Hustenmuskel). Alter, der ist doch wohl nur scheiße. Nach einem Tag war das Gröbste aber rum. Regenerierungstag sei dank. Nichmal nach der Bronchitis letztes Jahr war das so schlimm.

Gestern habe ich das zweite Training in Angriff genommen. Das hat schon deutlich besser geklappt, als das erste. Jetzt hab ich Rücken. Hatte natürlich verdrängt, dass ich gar keine Rückenmuskulatur besitze. War eine Überraschung festzustellen, dass sie wieder da ist und jetzt nach Beachtung geifert. Und so habe ich wieder einen Grund zu fluchen und zu hassen. Morgen ist das nächste Training dran. Ich weiß jetzt schon, dass ich keine Lust haben werde. Es ist anstrengend, ich schwitze – und ich schwitze sonst nie. Ich transpiriere leicht, aber ich schwitze nicht. Wie kommen andere Leute damit klar?😉

Nach jedem Set fühle ich mich, als würde ich jeden Moment Blut spucken..Wehe, das wird nicht besser. Ich appelliere hier an meine Kondition. Urlaub is ab sofort vorbei du faules Stück, also komm aus deinem Loch und geh wieder an deinen Platz, wo du hingehörst, bevor ich dir nen Grund für Urlaub gebe.

Na wenn das mal nicht geholfen hat.

Derzeit gewöhne ich mich an den Gedanken noch mehr zu tun. Leider spricht hier nicht die Motivation, sondern mein dicker Hintern. Die bösen Adipozyten haben sich nämlich ausgerechnet den als ihr Festivalgelände ausgesucht und nun besetzen sie dauerhaft das Gelände. Ich finde das nicht gut. Allerdings wird das Training ja auch noch härter, weswegen ich ab nächster Woche vermutlich röchelnd und blutend am Boden liegen werde.

Apropos blutend…Seit dem ersten Training sind auf meinem Oberschenkel viele viele viele schmerzende blaue Flecke aufgetaucht. Kann sowas bei schwachem Bindegewebe bei einem Training vorkommen? Sind hier Sportler, die mir etwas darüber sagen können? Ich habe viele Kniebeugen gemacht, wirklich viele. Kann das die Muskeln so angestrengt haben, dass mir die Gefäße kaputt gehen? Mediziner sind an dieser Stelle auch gern gesehen. ^^ Wenn mir einer was sagen kann, tobt euch nur aus.

Ich mache also tatsächlich weiter Sport. Jeden Tag beglückwünsche ich mich zu dieser Entscheidung. Stimmt natürlich auch nicht, ich zweifle jeden Tag wieder und wieder an meinem Verstand. Ich bin gespannt, wie Woche zwei wird. Da kommen die ersten Maximalübungen zusätzlich zum jetzigen Training. Sollte ich das überleben, werde ich euch in Kenntnis setzen.

Vielleicht sollte ich eine Liste mit meinen Maßen machen. Für so ein kleines Vorher/Nachher. Vielleicht motiviert es ja, wenn ich sehe, dass sich was verändert. Allerdings wird es mich demotivieren, wenn sich nichts verändert. Schwierig.

6 Gedanken zu “SportFee plus

  1. Guten Morgen!

    Thema blaue Flecken:
    Durch ungewohnte, manchmal nicht korrekt ausgeführte Bewegung und (gerade bei Anfängern und Wiedereinsteigern) fehlende Körper- und Muskelspannung können Kapillaren reißen. Wenn dies geschieht, tritt Blut in die umliegenden Strukturen ein und du bekommst einen (oder mehrere😉 ) schönen blauen Fleck, der sich genauso verhält, wie ein „normaler“ blauer Fleck.
    Bei der Art deines Trainings kann ich mir dies gerade am Anfang sehr gut vorstellen, jedoch bin ich kein Arzt. Wenn du dich unsicher fühlst, lass‘ bei deinem Arzt des Vertrauens abklären ob etwas anderes dahinter stecken könnte, oder eben nicht.🙂

    Thema Maße:
    Tu‘ dir selber den Gefallen und nimm die Maße! Du mußt sie ja nicht täglich nehmen. Und auch nicht alle auf ein Blatt schreiben…
    Warum du das machen solltest?
    Bei deinem Training wirst du höchstwahrscheinlich auf der Waage erstmal keine deutlichen Erfolge erzielen – jedenfalls sobald das überschüssige Wasser weg ist. –> Muskeln wiegen mehr als Fett!
    Es kann dir daher anfangs sogar passieren, dass die Waage sagt du hättest 2 kg zugenommen, dir deine Hose aber trotzdem vom Popo rutscht.😉

    • Danke für die Informationen. Sowas in der Art dachte ich mir schon, aber da ich ja die absolute Sportnullpe bin und keine Ahnung habe, wie sich das alles so verhält, wollte ich doch lieber mal nachfragen. Derzeit sehe ich aus wie ein Dalmatiner.😀
      Mein Gewicht ist mir dabei gar nicht mal so wichtig. Ich habe zwar einige zugenommen, bin aber immernoch weit im Normalgewicht. Das mit den Kilos auch der Umfang gewachsen ist, ist das was mich stört. So alle paar Tage mal Maß nehmen wäre sicher interessant.

      • Vielleicht sind das verzweifelte Adipozyten, die aufgescheucht wurden und jetzt verwirrt einen Platz suchen, wo es ihnen nicht an den Kragen geht…

  2. Was für einen Sport machst du denn?

    Ich stelle mir das mit den Adipozyten ein bisschen vor wie mit Kakerlaken, wenn man das Licht anmacht.
    Du hast das große böse Sportlicht angemacht und jetzt wuseln die Adipozyten völlig verschreckt in der Gegend rum. Und weil sie ja Rudeltierchen sind, sammeln sie sich bevorzugt an ein bis drei Punkten (bei den meisten Frauen: Bauch, Beine, Po). Dort sitzen sie jetzt zitternd und harren der Dinge, die da noch kommen werden.

    • Ich habe mit Freeletics begonnen. Dabei trainiert man nur mit dem eigenen Körpergewicht, weswegen ich gerade wirklich froh bin, dass ich nicht mehr wiege. Der Trainingsplan geht über 15 Wochen, in denen verschiedene Übungen zu verschiedenen Bedingungen gemacht werden müssen. Entweder muss man eine vorgegebene Anzahl der Übungen so schnell wie möglich hinter sich bringen oder in einer vorgegebenen Zeit so viele Übungen wie möglich machen. Die Übungen gehen von Hockstrecksprüngen über Sit ups, Push ups bis hin zu Klimzügen und Sprinten. Ich bin gespannt, was da noch kommen wird.

      Ja das mit den Adipozyten klingt logisch. Dem Verein werd ichs zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s