Und wieder ein Jahr…

Tjaja..da denkt man an nichts Böses und lernt so vor sich hin, da ploppt plötzlich ein kleines Fensterchen auf und erzählt einem, dass der kleine Blog heute zwei Jahre alt wird.
Wie die Zeit vergeht…

Wirklich viel gepostet habe ich nicht in diesem Jahr, das er älter geworden ist und wenn, dann war es qualitativ nicht besonders hochwertig. Ich weiß das. Das Studium ist leider nicht das kleine Labor. Da passiert einfach nicht so viel bloggenswertes, obwohl da mindestens genauso viele Idioten rumrennen.
Es tut mir leid, dass ihr hier nicht mehr so viel lesenswertes findet und ich habe schon oft darüber nachgedacht, den kleinen Blog einfach dicht zu machen. Aber dann guckt er mich so traurig an und ich bringe es nicht übers Herz.

Und überhaupt…Mit wem sollte ich dann die lustigen Sachen teilen, wenn doch mal welche passieren?! Oder wenn mein Hirn wieder ein merkwürdiges Eigenleben entwickelt?! Oder wenn ich einfach nur mal wieder gepflegt rumhassen will?!
Das kann ich doch nicht für mich behalten..

Leider heißt das auch, dass es erstmal so weitergehen wird..Und selbst, wenn ich wieder nebenjobmäßig ins Labor gehe, wird das nicht viel Stoff für Geschichten bieten, da das nur zwei Wochenenden im Monat sein werden. Ich habe übrigens mal angefragt, ob das kleine Labor mittlerweile an den Wochenenden geöffnet hat..Leider ohne Antwort. Das wäre natürlich das NonPlusUltra in den Hort der Bekloppten zurückzukehren und zu all den lieben Menschen.

Ich würde gern so viel mehr schreiben, aber mein Leben gleicht derzeit nicht wirklich einem Tanz auf der Rasierklinge. Und auch das tut mir leid.
Aber woher Geschichten nehmen, wenn nicht stehlen?
Entweder hapert es an Zeit, oder an BloggStoff. Und mit all zuviel all zu privatem möchte ich euch auch nicht vollquatschen. Und ich kann ja auch nicht permanent über meine Viecher schreiben…

Ihr seht, ich mache mir neben all der Lernerei tatsächlich auch viele Gedanken ob und wie es hier weitergehen soll..

Und trotz allem..

Happy Birthday, kleiner Blog.

8 Gedanken zu “Und wieder ein Jahr…

  1. ich fände es sehr schade, wenn du hier dichtmachen würdest. ich habe die laborgeschichten sehr gerne gelesen, erfreue mich jetzt aber auch immer sehr an deinen diskussionen mit deinem hirn (vor allem, wenn sie mir mal wieder viel zu bekannt vorkommen…)
    alles gute zum geburtstag, kleiner blog❤

  2. Gibt es eigentliche eine Übersicht, wie viele Blogjahre einem Menschenjahr entsprechen? Vielleicht ist dein Blog ja schon richtig alt.

    Auf jeden Fall bleibt dein Blog in meiner Favoritenliste.

  3. Herzlichen Glückwunsch!

    Ich lese hier zwar nur sporadisch (und kommentiere noch sporadischer), aber ich lese gerne und freue mich über Neues aus dem Hause Knurps und Laborfee.
    Und ich fände es sehr schade, wenn du den Blog schließen würdest.

  4. Ist zwar schon wieder einige Stunden alt dieser Blogeintrag, aber ich wollte dir auch noch sagen, dass ich mir sehr wünsche, dass du den Blog nicht schließt (war gleich ganz schockiert als ich das gelesen habe) und dass ich auch gern über die Möppels, die Schnecks lese oder Fee und Hirn Konversationen.. Kann ja nicht immer nur um seine Minzfrischheit (ich muss mich immer noch so köstlich über den Namen beömmeln) und Konsorten gehen. Wenn du immer noch den Gedanken hegst, dann tu es bitte nicht, wenn der Gedanke abgehakt ist, dann Yay!!
    LG aus Bayern
    aus gegebenem Anlass mit einer Schubkarre voll Tösteschokolade
    Zweipünktchen

    • Ich wüsste ja sowieso nicht, wo ich all meine kranken Gedanken sonst lassen soll.😉 140 Zeichen reichen dafür meistens nicht aus. Also bleibt der Laden hier wohl offen.
      Danke, die Schokolade kann ich brauchen. Lieb von dir.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s