Meet the Schnecks II

Karl Otto von Schneck ist tot. Einfach so. Plötzlich hat er sich ganz nach hinten ins Häuschen verzogen und ward nicht mehr gesehen. Nur noch gerochen. Nicht gerade ein gutes Zeichen. Weder sprühen, noch baden konnte Abhilfe schaffen. Also hat er den Weg in den Froster genommen, damit ich sicher sein kann, dass er auch wirklich wirklich tot ist. Ich bin etwas traurig, dass der kleine Kerl es nicht geschafft hat. Ich kann auch nicht genau sagen, woran es gelegen haben könnte, denn den anderen beiden geht es soweit gut.

Um die Gruppe wieder vollzählig zu haben, bin ich heute losgestiefelt und habe eine neue Schnecke gekauft. Ich finde, ich habe eine gute Wahl getroffen.

wpid-IMAG0216.jpg

Das ist er. Er ist ein kleines bisschen größer, als die anderen beiden. Es gab zwar auch kleinere Schnecken (Auch sehr viel größere..), aber die hatten alle schon tiefe Risse im Häuschen und weil ich mich damit nicht auskenne, habe ich die lieber mal da gelassen.
Ich bin so verknallt in den kleinen Kerl. Er ist so unglaublich hübsch..Also für eine Schnecke. Er ist ganz hell braun und hat einen dunkelbraunen Strich auf dem Rücken. Die anderen beiden haben dunklere Körper.
Und seht ihr den kleinen Pickel da seitlich am Kopf? Das bedeutet, dass der Kleine bereits geschlechtsreif ist. Das heißt, es wird bald ziemlich heiß her gehen im Becken.

Ich bin so verliebt. Ich könnte ihn die ganze Zeit ansehen. 🙂 Karl Otto ist nicht umsonst gestorben. Er wird immer mein allererstes Schneck bleiben und er wird immer der sein, der mich zur Schneckenhalterin gemacht hat. 🙂

Leider hat das neue Schneck noch keinen Namen. Hier seid ihr mal wieder gefragt. Habt ihr Namensvorschläge?

Advertisements

5 Gedanken zu “Meet the Schnecks II

  1. Bin für Rüdiger. Habe letztes Wochenende einen Rüdiger kennengelernt, der konsequent das ganze Wochenende nur mit Schlüppi rumgelaufen ist – und der neue Herr von Schneck trägt ja auch nur Häuschen.

  2. Hallo,
    es tut mir sehr leid, leider habe ich deinen Eintrag in meinem Blog erst heute gelesen.
    Och, jetzt ist der kleine Karl Otto schon tot, aber ich hätte dir bestimmt auch nichts anderes sagen können, als das, was du sowieso getan hast.
    Mir sind leider 5 meiner großen Schnecken gestorben, sie wurden nur so ca 3 Jahre alt. Warum weiß ich nicht, aber es war genauso wie bei dir, sie zogen sich in ihr Haus zurück und kamen nicht mehr heraus.

    Dein Neuer ist wirklich ein ganz Hübscher, ich wünsche dir viel Glück mit ihm und der restlichen Bande 🙂

    Liebe Grüße von mir
    Karin

    • Das macht gar nichts. Spätestens, als ich nach dem Baden an ihm roch, war die Sache klar. Roch schon so ein bisschen..naja..unschön. Es ist sehr schade, weil ich nicht weiß, woran es lag. So kann ich nicht sagen, obs am Schneck lag oder ob ich irgendwo einen Fehler gemacht habe. Um deine Schnecken ist es auch wirklich schade. Gleich so viele. Das tut mir wirklich leid. Aber ich habe von dem Gelege gelesen, dass du gefunden hast. Das ist doch auch was schönes. Ich bin gespannt, wann ich die ersten Eier finden werde. ^^

      Ja, der neue ist so schön. Ich habe ihn rein Intuitiv aus allen „heilen“ Schnecken ausgesucht und auf der Fahrt nach hause kam er raus und war sooo hübsch. Ich bin so verliebt.

      Liebe Grüße auch an dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s