Fee vs. Mann-Und plötzlich war das Loch

Ich stehe vor meiner Wohnungstür, weil der Mann und ich noch ein paar Schritte vor selbige tätigen wollen, um dem inneren Schweinehund zu beweisen, dass er uns mal kann. 

Von meiner Position kann ich in die Küche sehen und lasse dort gedankenverloren meine Blicke kreisen. Der Mann wuselt noch in der Küche herum, vermutlich sucht er etwas zu essen. Ein Tribut an den inneren Schweinehund, das ihm erklären soll, dass es nicht an ihm (dem Schweinehund), sondern an ihm (dem Mann) liegt und er (der Schweinehund) nicht traurig sein soll, denn schließlich können sie Freunde bleiben.  

Während mein Blick so durch die Küche gleitet, entdecke ich etwas, das mir komisch vorkommt. 

Fee: Sag mal, ist da ein Loch in der Gardine oder ist das die Stelle, an der die sich teilt?

Hirn: Die Gardine in der Küche ist durchgängig. Die teilt sich nicht. 

Fee: Das heißt..

Hirn: Ich fürchte, das heißt es. 

Mann: Also möglicherweise.. könnte da.. also ich weiß das auch nicht so genau, es ging alles so schnell.. aber es könnte schon vielleicht ein Loch sein. 

Fee: Du verarschst mich..?

Mann: Nicht so richtig..

Fee: Da ist ein Loch in der Gardine? 

Mann: Möglicherweise..?

Fee: Du? Hast ein Loch in die Gardine gebrannt? 

Mann: So könnte sich das wohl zugetragen haben. 

Fee: … 

Halten wir hier kurz inne und vergegenwärtigen uns, was sich genau zugetragen hat. Der Mann störte sich an der stark expandierten Anzahl an Fruchtfliegen in der Küche. Da zum gegenwärtigen Zeitpunkt nichts in der Küche zu finden war, was zu einer Verbesserung der Fruchtfliegensituation geführt hätte, kramte der Mann in der Ideenkiste seines Gehirns und förderte folgendes zutage: 

Er nahm seine Deodose und ein Feuerzeug und -Kinder, macht das nicht zu Hause nach. Das ist ganz fürchterlich dumm- kombinierte beides mit den Fruchtfliegen, die ein jähes, brutzeliges  Ende fanden. 

Mann: zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich dachte, die Gardine sei aus Baumwolle…

Fee: Du willst doch jetzt nicht der armen Gardine die Schuld geben?! Diese Gardine ist noch von meiner Mutter, vermutlich sogar noch von meiner Oma. Die hat es geschafft die letzten 30 Jahre zu überleben, ohne dass da mehr drangekommen wäre, als ein Fettfleck.

Mann: Na, wäre die Gardine aus Baumwolle gewesen, hätte sie nicht gebrannt. Baumwolle brennt nicht. Mein Vater und ich haben das ausprobiert. 

Fee: Das lässt dich jetzt nicht wirklich schlauer dastehen..Wie genau ist da jetzt dieses Loch reingekommen?

Mann: Ich war dabei die Fliegen abzubrennen und da saßen noch welche auf der Gardine und ich dachte, wenn ich nur ganz kurz.. passiert schon nichts und dann machte es plötzlich P00f und das Loch war drin.. 

An dieser Stelle kann ich nur noch lachen, denn die Situation ist so unfassbar dämlich, dass ich nicht weiß, was ich sonst tun soll. Sauer werden, erscheint mir zu viel. Schließlich ist es nur eine Küchengardine. Ich gebe mich mit dem Wissen zufrieden, dass ich ihm diese dumme Aktion noch lange vorhalten kann. Noch sehr lange. 

7 Gedanken zu “Fee vs. Mann-Und plötzlich war das Loch

  1. Ouuu Mann… Ich hab gerade vor 2 Wochen dem 18-jährigen Neffen erklärt, warum es keine so gute Idee ist, Fruchtfliegen mit Deodose und Feuerzeug zu jagen.😀

    Was übrigens tatsächlich, wenn auch auf weniger spektakuläre Weise, hilft, ist ein Glas mit Wasser und Essig (am besten Obst-, Apfel- oder Weinessig) und ’nem Spritzer Spülmittel. Alle 2 Tage erneuern – wenn schon zu viele drin untergegangen sind, werden die Biester misstrauisch.

    • Ich habe mir auch direkt diverse Schreckensszenarien vorstellen müssen, was alles hätte passieren können. Da war das blöde Loch in der Gardine noch gar nicht bei. Der Mann hält es noch immer für eine super Idee und die Gardine ist noch immer Schuld, weil sie nicht aus Baumwolle ist.
      Ich verwende immer naturtrüben Apfelsaft und Essig mit ein bisschen Spüli. Aber es war kein Apfelsaft da, was dann zu den Ereignissen führte. Jetzt stehen zwei Fallen in der Küche, aber das geht dem Mann auch noch nicht schnell genug. Vielleicht stelle ich einfach noch eine Gruppe kleiner Gottesanbeterinnen auf.😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s