Fehlt da ein „t“?

Für meinen Titel Got sass auf einem Ast habe ich mich entschieden, weil

..er um einiges origineller ist, als „Laborfee“.

..man sich beim lesen des Links echt einen abbricht, wenn man nicht weiß was es heißt. (Auch Schadenfreude ist Freude😉 )

..mir diese Worte in der Ausbildung tatsächlich etwas gebracht haben und ich sie auch heute bei jedem Reagenzienwechsel vor dem Kühlschrank herunter bete.

Was es mit dem Titel auf sich hat, ist ganz rasch erklärt. Bei Got handelt es sich um die Glutamat-Oxalacetat-Transaminase. Das ist ein Enzym, mit dem sich unter anderem die Funktion der Leber beurteilen lässt. Die Got hat einen besten Freund, die Gpt. Das ist die Glutamat-Pyruvat-Transaminase, ist auch ein Enzym und hat quasi die gleiche Funktion, ist nur Leberspezifischer. Naja und das Substrat ist eben ein anderes..Maaan, is auch für Leber..so!

Weil es aber viel zu einfach gewesen wäre, diese Abkürzungen einfach zu belassen, wurden sie irgendwann in Ast (oder Asat = Aspartat-Aminotransferase ) für die Got oder in Alt (oder Alat = Alanin-Aminotransferase) für die Gpt umbenannt. Weil sich das aber wirklich mal so gar kein Schwein merken kann, hat irgendein kluger Kopf die Eselsbrücke ersonnen, die man nun bei jedem Aufruf meiner Seite begutachten kann.

21 Gedanken zu “Fehlt da ein „t“?

  1. Herrlich.. diese Eselsbrücke hab ich schon vor vielen Jahren benutzt. Ja,- in einem früheren Stadium meines Lebens hab ich den MTLA-Beruf auch mal gelernt, gelebt und geliebt. Inzwischen habe ich mich auch beruflich total verändert, aber ich lese dich hier mit großem Interesse. Liebe Grüße KuB

  2. Nettes Blog! Ich bin durch ein paar Umwege hier gelandet und war auch lange bei der Weißkittel-Trachtengruppe. Im Labor allerdings eher selten. Daher kannte ich diese Eselsbrücke auch nicht. Meine liebste aus dem Studium ist immer noch: Onkel Otto orgelt tagtäglich, aber Freitags verspeist er gerne viele alte Hamburger! Naja… und das Kähnlein im Mondschein!
    Werde weiter hier mitlesen…
    LG, Inga

    • Herzlich Willkommen.🙂
      Weißkittel Trachtengruppe klingt ja super. Ich glaube, diese Bezeichnung werde ich mir merken.😀

      Ich bin gespannt, welche Eselsbrücken ich im Studium noch lernen werde.
      Ich freue mich, wenn du weiter mitliest. Viel Spaß dabei.
      Liebe Grüße auch an dich.

  3. Ha, heute tauchten die beiden in Biochemie Vorlesung auf und dank dir hab ich gleich bemerkt, dass der Prof es schon auf der zweiten Folie falschrum drauf hatte😀

  4. Bin grade vn Wölfchen hierhergekommen, dachte nur so ohjee ein Christenblog über Gott? da muss ich mal drüberlachen.. dann lese ich das hier…
    Ich kriege Kopfschmerzen von der Erklärung😀

    Das ist mir zu … hoch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s